ProFellow-Projektwettbewerb 2016


Bereits zum fünften Mal in Folge führt ProFellow e.V. einen Projektwettbewerb durch - in diesem Jahr mit einem Gesamtfördervolumen von €20.000.

Auf dieser Seite erhaltet ihr alle wichtigen Infos zur Teilnahme und den Aufruf zur Wettbewerbs-Jury. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir euch jederzeit gern per Email zur Verfügung. Wir freuen uns schon jetzt auf eure Projektanträge und wünschen euch viel Erfolg im Wettbewerb.

 

Euer ProFellow e.V. Vorstand 


Finanzielle Förderung

Dank der großzügigen Unterstützung der Henkel Stiftung kann ProFellow insgesamt €10.000 aus dem Vereinsvermögen für Projekte der Vereinsmitglieder ausschreiben. Die Mittel werden ungebunden vergeben, sind also an keine fachliche oder inhaltliche Ausrichtung des Projekts geknüpft. 

Die Johanniter Hilfsgemeinschaft fördert mit insgesamt €5000 Projekte aus dem Raum Köln. Auch diese Mittel sind nicht fachlich oder inhaltlich gebunden. 

 

Von der Veolia-Stiftung werden €5000 für Nachhaltigkeitsprojekte ausgeschrieben. Dabei ist Nachhaltigkeit weit gefasst: gern gesehen werden Projekte zum Umwelt- und Klimaschutz oder Upcycling-Projekte, aber auch soziale und ökonomische Nachhaltigkeit kann gefördert werden (z.B. Projekte zu Fair Trade, Globalisierung o.ä.). Wenn ihr unsicher seid, ob euer Projekt für diesen Teilwettbewerb in Frage kommt, sprecht uns einfach an.    


Wettbewerbs-Jury und Projektbegleitung 

 

Über die Verteilung der Wettbewerbsgelder entscheidet eine Jury aus drei Vereinsmitgliedern, einem Vorstandsmitglied und einem vom Vorstand bestimmten externen Experten nach eingehender Prüfung und entsprechend der Vergabekriterien in einer Telefonkonferenz. Die drei Mitglieder-Sitze in der Jury werden nach dem Windhund-Prinzip vergeben. Meldet euch bei Interesse ab sofort per Email und erhaltet spannende Einblicke in Projekte deutschlandweit.    

Wir möchten in diesem Jahr die regionale Projektbegleitung durch projekterfahrene Fellows und Alumni ausbauen. Bitte meldet Euch ab sofort, wenn ihr Euch vorstellen könnt, die Betreuung eines oder mehrerer Projekte zu übernehmen. Nähere Informationen erhaltet ihr im Januar - dann wissen wir mehr über die inhaltlichen Schwerpunkte und die Projektstandorte.

 

Vergabekriterien

✔ Beitrag zur Steigerung der Chancengerechtigkeit

✔ Förderung abschlussrelevanter, methodischer oder charakterbildender Kompetenzen

✔ Aktive Beteiligung der Schülerinnen und 
Schüler

✔ Durchführbarkeit und Relevanz

✔ Förderung der ökologischen, sozialen und ökonomischen Nachhaltigkeit (besonders für Nachhaltigkeitsprojekte) 


Bewerbungszeitraum 

 

Bewerbungen sind ab sofort und bis zum 06.01.2016, 23:59Uhr, möglich. 


Allgemeine Teilnahmebedingungen 

 

Alle Vereinsmitglieder* können sich mit ihrer Projektidee beim ProFellow e.V. Projektwettbewerb 2015 bewerben. Dazu muss ein vollständig ausgefüllter Projektantrag mit Finanzplan innerhalb des Bewerbungszeitraums per Email an den ProFellow e.V. Vorstand geschickt werden.


Formularvorlagen für Projektantrag und Finanzplan sind auf unserer Webseite unter Downloads abrufbar. Im Falle der Bewilligung verpflichten sich die Projektleitenden, die Mittel zweckgemäß zu verwenden und dies in einer Projektabrechnung lückenlos zu dokumentieren. Darüber hinaus verpflichten sie sich, ProFellow in ihre projektbezogene Öffentlichkeitsarbeit einzubeziehen, einen Abschlussbericht einzureichen sowie Text- und Bildmaterial für die Kommunikation von ProFellow e.V. (z.B. für unsere Webseite oder die Facebook-Gruppe) zur Verfügung zu stellen.

 

* ProFellow Mitglied werden ist ganz einfach und mit vielen Vorteilen verknüpft. Den Antrag auf Mitgliedschaft könnt ihr zusammen mit dem Projektantrag einreichen oder direkt online ausfüllen. Mehr Infos zur ProFellow Mitgliedschaft gibt es hier



Wir wünschen Euch viel Erfolg!


Euer ProFellow e.V. Vorstand

Anja, Caro, Dominik, Franzi, Julia, Ruth und Steffi