Zwischen Ruhrkohle und Mammut-Tour

Die Herausforderung

Nach einem Jahr Sicherheits- und Konditionstraining streten 11 Schüler/innen der Gesamtschule Wanne-Eikel auf dem Fahrrad zur Mammut-Tour von über 400km den Spuren der Kohle an. Unterwegs von Bergwerk zu Bergwerk erleben die Schüler/innen unmittelbar und positiv besetzte Bedeutungen von eher abstrakten Begriffen wie "Ausdauer", "Durchhaltevermögen", "Gruppengefühl" und "Teamarbeit". Neben täglichen Touren stehen Camping und Selbstverpelegung auf dem Programm. Technische Unterstützung erhalten wir von "Bike for Peace", einer gemeinützigen Organisation aus der Region.

Teilnehmende

15 Schüler/innen der Gesamtschule Wanne-Eikel, NRW.

Projektleitung

Louis Maywald (Teach First Deutschland Fellow 2011)

Termin und Ort

Projektlaufzeit März bis September 2013,

Projektvorbereitung in Wanne-Eikel,

30.06. - 05.07.2013 Fahrradtour quer durch das Ruhrgebiet ab Wanne-Eikel (Stationen Trier, Koblenz, Köln, Essen)

Förderer

Wir danken unseren Förderern Deutsche Post / DHL und RAG Stiftung, die die erfolgreiche Durchführung des Projekts ermöglichten.

Mehr Infos

Projektabschluss-Bericht "Zwischen Ruhrkohle und Mammut-Tour"
ZwischenRuhrkohleUndMammuttour.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB