Anne Frank AG

Die Herausforderung

Eine Gruppe Schüler/innen einer Herner Hauptschule setzt sich anhand der Comic-Lektüre des Anne Frank-Tagebuchs mit den Repressalien des NS-Regimes auseinander. Sie lernen das Schicksal von Anne Frank kennen und erfahren, wozu Rassismus und Menschenverachtung führen können. Die Teilnehmer besuchen das Anne Frank-Haus in Amsterdam und die Gedenkstätte Steinwache in Dortmund. Zum Abschluss erstellen die SuS eine Ausstellung zu Menschenrechten und Demokratie und werden zu Streitschlichtern an ihrer Schule ausgebildet.

Die Teilnehmer/innen

12 Schüler/innen der Melanchton-Hauptschule in Herne

Projektleitung

Jan Zajic, Teach First Deuschland Fellow 2012

Termin und Ort

Anne Frank AG: März bis September 2013
Fahrt nach Amsterdam ins Anne-Frank Haus: Juni 2013

Ausstellungseröffnung: September 2013

Finanzvolumen

1.200,- Euro

Förderer und Partner

Gefördert aus Mitteln des "ProFellow-Projektwettbewerb 2013"

Förderer und Kooperationspartner

Mehr Infos

Projektbericht Anne Frank AG
(8) Anne Frank Projekt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB

Zum vorherigen Projekt.            Zu den Projekten des Schuljahres 2012/13.