Die Energiewende - Auf uns kommt es an!

Die Herausforderung

Wie sieht es wohl in einem Kernkraftwerk aus? Die Schüler/innen der 10t. Klassen der August-Lämmle-Schule gehen dieser Frage im Kernkraftwerk Philippsburg nach. Neben der Besichtigung des Kühlturms können die SchülerInnen mit einer Live-Kameraschaltung ins Maschinenhaus und das Reaktorgebäude sehen. Dieser Besuch ist der Auftakt des Energiesparprojekts "Auf uns komt es an!". Praxisbezogen beschäftigen sich die Schüler/innen mit dem Thema Energiewende und erarbeiten praktische Hinweise wie jeder selbst im Alltag Energie einsparen, und so den CO2-Treibhauseffekt lindern kann.

 

Initiiert und organisiert wird das Projekt durch Sandra Tauer, Fellow an der August-Lämmle-Schule, gemeinsam mit der MNT-Lehrerin Elisabeth Keller, die die Schüler/innen bereits naturwissenschaftlich auf die Exkursion vorbereitet.

Die Teilnehmenden

Etwa 50 SuS der August-Lämmle-Schule in Leonberg

Projektleitung

Sandra Tauer, Teach First Deuschland Fellow 2012

Termin und Ort

Besichtigung: September 2013
Energiespar-Projekt: erstes Halbjahr 2013/14

Finanzvolumen

Etwa 900€

Förderer und Partner

Gefördert aus Mitteln des "ProFellow MINT-Projektwettbewerb 2013" in Kooperation mit der Reinhard Frank Stiftung