Projekte im Schuljahr 2016/2017

MSA läuft bei dir 2017

Ort Termin Herausforderung

Berlin

April 2017

Fünfzig Schüler*innen aus verschiedenen Berliner Fellow-Schulen bereiten sich in ihren Osterferien vier Tage lang intensiv auf ihre BBR- bzw. MSA-Prüfung vor. Sie wählen ihre Module entsprechend ihren Entwicklungsfeldern und erhalten einen individuellen Lernplan für die verbleibende Zeit bis zum BBR/MSA. Ein positives Lernsetting und viel Eigenverantwortung steigert bei den Teilnehmer*innen die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme für den eigenen Lernprozess und wirkt sich positiv auf ihr Fähigkeitsselbstkonzept aus.

Projektleitung   Katharina Kotara (TFD-Fellow 2016), Dr. Kai Schöbe (TFD-Fellow 2016)

Work Hard Get Smart - Lerncamps in Baden-Württemberg 2017

Ort Termin Herausforderung
BaWü

März/

April

2017

Die beiden „Work Hard Get Smart“-Lerncamps in Baden-Württemberg dienen zur intensiven Prüfungsvorbereitung der teilnehmenden SchülerInnen und haben zum Ziel, den selbigen das Lernen in einem positiven, lernfördernden und angstfreien Raum mit umfassender Unterstützung durch die teilnehmenden Fellows zu ermöglichen. Die Lerncamps bieten motivierten SchülerInnen von verschiedenen Schulen in Baden-Württemberg vier „fordernde und fördernde“ Tage zur effektiven und effizienten Vorbereitung auf die ab April 2017 stattfindenden Hauptschul- und Werkrealschulabschlussprüfungen. Gleichermaßen soll der Auf- und Ausbau von Sozialkompetenzen wie auch das Vertrauen der SchülerInnen in ihren eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen gestärkt werden.

Projektleitung   Dorothee Geiger (TFD-Fellow 2015)

Work Hard Get Smart  - Lerncamp in Hessen 2017

Ort Termin  
Herausforderung
Offenbach April 2017

Das Projekt steht unter dem Motto „Begegnung und Sprache“ und bietet motivierten SchülerInnen unterschiedlicher Schulen Hessens vier intensive Tage, um ihre individuellen Lernziele zu verfolgen. Das gemeinsame Ziel ist der Hauptschulabschluss, den einige von ihnen 2017 absolvieren, andere 2018. In den Lernferien können sie ihre Leistung in den abschlussprüfungsrelevanten Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik verbessern.

Die Begegnung zwischen den in Deutschland geborenen und den neu in Deutschland lebenden Jugendlichen ist ein weiterer Schwerpunkt der Lernferien. Hierbei wird eine Art Mentoringsituation erzeugt: Erstere finden sich in der Position wieder ihren MitschülerInnen bei der deutschen Sprache zu helfen. So wird ihr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten gestärkt. Zudem ergeben sich für die neu in Deutschland lebenden Jugendlichen während der 4 Tage mit den anderen Jugendlichen stets Sprachanlässe, die sie in ihrem Alltag nicht erleben.

Projektleitung   Sdiqa Ehsan (TFD- Fellow 2015)

Bildungsfestival 2017

Ort Termin Herausforderung

NRW 

Juli 2017

Auf dem Bildungsfestival 2017 beweisen Schülerinnen und Schüler aus sozial herausfordernden Stadtteilen auch dieses Jahr wieder sich selbst und der Öffentlichkeit, dass sie das Zeug dazu haben, Gesellschaft mitzugestalten. In Workshops und Präsentation erhalten sie eine Bühne, um ihre Fähigkeiten zu zeigen und anderen zu vermitteln. Sie erwerben neue Kompetenzen und lernen Bildungsinitiativen kennen, die sie auf ihrem Lebensweg unterstützen. Gemeinsam mit gesellschaftlichen Entscheidungsträgern entwickeln sie erste Pläne, um im Kleinen wie im Großen Verantwortung für Veränderung zu übernehmen.

Projektleitung   Nina-Vanessa Warnecke (TFD-Fellow 2016)

Eifelhike

Ort Termin Herausforderung
NRW (Eifel)

Frühsommer

2017

12 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse wagen das Abenteuer einer zweitätigen Wandertour durch die Eifel. Neben der Herausforderung, sich zwei Tage fernab des Großstadtdschungels auf die Natur einzulassen, übernehmen die Schüler und Schülerinnen im Vorfeld auch die gesamte Planung und Organisation der beiden Tage.

Projektleitung   Lisa Meurer (TFD-Fellow 2016)

MUT-Camp 2017

Ort Termin Herausforderung
Hamburg März 2017

Das MUT-Camp ist ein viertätiger Intensivkurs für SchülerInnen des 9ten und 10ten Jahrgangs zur Vorbereitung auf die mündlichen Prüfungen. Wir fördern die fachlichen- und Selbstkompetenzen der TeilnehmerInnen in Hinblick auf die Anforderungen der Prüfungen des Hauptschulabschlusses (ESA). Dazu zählt ein Überblick über die fachlichen Inhalte, Präsentationstechniken, Spaß an der selbstständigen Vorbereitung auf die Prüfungen sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins.

Projektleitung   Philipp Arlt (TFD-Alumnus)

Forscherwochenende "Mord im Sauerland"

Ort Termin Herausforderung

Husen

Sommer

2017 

“Mord im Sauerland!” -  Ein Team von 15 Ermittlern*innen (bis zu 15 SuS) löst einen fiktiven Kriminalfall und lernt dabei unterschiedliche Berufsfelder und wissenschaftliche Methoden kennen. Es werden DNA Proben analysiert, Datenbanken ausgewertet, Fingerabdrücke genommen, Beweise gesichert und dokumentiert, sowie Ergebnisse präsentiert.

Projektleitung   Isabel Brachmann (TFD-Fellow 2015)