ProFellow–Projektwettbewerb 2013

Der zweite ProFellow Projektwettbewerb war ein voller Erfolg. Wir gratulieren allen Siegerprojekten!

Insgesamt haben uns 13 spannende Projektanträge erreicht. Die Jury  wählte neun besonders relevante und viel versprechende Projekte aus, an die insgesamt 5.335 € aus dem Vereinsvermögen ausgeschüttet wurden. Der Abschlussbericht zum Wettbewerb mit allen Infos im Überblick steht hier zum Download bereit.

 

Das sind unsere erfolgreichen Wettbewerbs-Projekte:

 

"Anne Frank: Leben und Tod"

Termin Ort

Herausforderung

Frühling

2013

Herne,    NRW  

Schüler/innen der Melanchthon-Hauptschule setzen sich mit Hilfe einer in Comic gestalteten Version des Anne-Frank Tagebuchs mit dem Schicksal der historischen Person auseinander. Ein Besuch des Anne-Frank-Museums in Amsterdam und der Steinwache in Dortmund sensibilisieren die Schüler/innen zudem für Demokratie, Menschenrechte und Toleranz zwischen den Kulturen, Nationen und Religionen. Zum Projekt.

Projekteitung   Jan Zajic (Teach First Deutschland Fellow 2012)
Fördersumme   200 €

"ZAP-Sprint"

Termin Ort

Herausforderung

Mai 2013

Wiehe, (NL)

Schüler/innen von vier Kölner Haupt-, Real- und Gesamtschulen begaben sich auf den Zielgeraden-Sprint vor den Zentralen Abschlussprüfungen nach Wiehje (NL). Neben Intensive-English standen Workshops in Deutsch und Mathe auf dem Programm. Vor allem aber nahmen die Teilnehmenden neue Energie und Motivation mit nach Hause. Zum Projekt.

Projekteitung   Verena Köstner, Salih Elmascan, Martin Lichtenberg und Julia Evers (Teach First Deutschland Fellows 2011 und 2012)
Fördersumme   800 €

"Eine Woche, zwei Länder, drei Gebirge"

Termin Ort

Herausforderung

Sommer

2013

Elbsand-steingebirge,

(D, CZ)

16 Schüler/innen der Lina‐Morgenstern‐Schule Schule in Berlin-Kreuzberg begeben sich auf eine Herausforderung der besonderen Art: Ausgerüstet mit Isomatten, Schlafsäcken und Campingkochern wandern sie im Elbsandsteingebirge und überqueren dabei sogar die tschechische Landesgrenze. Zum Projekt.

Projektleitung

  Nicola Brocca (Teach First Deutschland Fellow 2012)

Fördersumme

  800 €

"Jam Session: Mulvany Schüler-Band feat. Everyday History"

Termin Ort

Herausforderung

Sommer

2013

Gelsen-kirchen, NRW

Die Schülerband an der Mulvany-Realschule kann bereits auf erfolgreiche Auftritte zurückblicken. Der nächste Schritt ist eine gemeinsame Jam-Session mit der Profiband „Everyday History“ mit CD Produktion. Die Bandmitglieder, 7. Klässler ohne musikalische Vorerfahrungen, arbeiten seit mehr als einem halben Jahr auf die Aufnahme in wöchentlichen Proben hin. Zum Projekt.

Projekteitung   Anián Staudigl (Teach First Deutschland Fellow 2011)
Fördersumme   500 €

"Khetanes – Augen auf: Let’s See Beyond Prejudice"

Termin Ort

Herausforderung

Frühling

2013

Pascani, (RO)

Neun Schüler/innen der Gesamtschule an der Rosenhöhe sowie der Baumheide-Hauptschule fuhren nach nach Pascani in Rumänien und gestalteten gemeinsam mit rumänischen Jugendlichen den Spielplatz eines Jugendzentrums. Das Projekt zielte darauf ab, die Teilnehmer aus beiden Ländern für die Phänomene Diskriminierung, Vorurteile, soziale Exklusion sowie ihre Ursachen und Erscheinungsformen zu sensibilisieren. Es fand in Kooperation mit der rumänischen Organisation „GypsieEye“ statt und wurde durch „Jugend in Aktion“ gefördert.
Zum Projekt.

Projekteitung   Anja Jungermann (Teach First Deutschland Fellow 2009), Gunda Echeverría (Teach First Deutschland Fellow 2011)
Fördersumme   600 €

"Very British"

Termin Ort

Herausforderung

Frühling

2014

Haworth, (GB)

Unter diesem Motto planen 20 Schüler/innen der Stadtteilschule am Heidberg in Hamburg-Langenhorneine 7-tägige Reise nach England. Die Schüler/innen sind nicht nur für das Fundraising und die Organisation verantwortlich, sie pflegen bereits jetzt Brieffreundschaften zu englischen Schüler/innen und planen gemeinsame Aktivitäten für den Besuch im März 2014. Zum Projekt.

Projekteitung   Ruth Ilana Windmüller (Teach First Deutschland Fellow 2012)
Fördersumme   600 €

"Pott goes London"

Termin Ort

Herausforderung

Mai 2013

London, (GB)

Schüler/innen der Mulvany-Realschule in Gelsenkirchen, der Gesamtschule Wanne-Eickel in Wanne-Eickel und der Ingeborg-Drewitz Gesamtschule in Gladbeck meisterten gemeinsam die Herausforderung ihres Lebens: London und seine Bewohner auf ihre ganz eigene Art und Weise kennenzulernen. Im Vorfeld der Reise engagierten sich die Schülerinnen und Schüler verschiedenen Aktionen, um einen selbst erarbeiteten Beitrag zu den Projektkosten zu leisten. Zum Projekt.

Projekteitung  

Friedricke von Cölln, Anián Staudigl, Louis Maywald (Teach First Deutschland Fellow 2012)

Fördersumme   1.200 €

"Sommerschule von Schülern für Schüler"

Termin Ort

Herausforderung

Sommer 2013

Jena, TH

Die Herausforderung

In der letzten Woche der Sommerferien finden sich Schüler/innen der Lobdeburgschule zusammen, um gezielt miteinander und voneinander zu lernen. Zwischen Lernenden und Lernpaten muss ein Unterschied von mindestens zwei Klassenstufen bestehen. Durch verbindliche Anmeldung, vorheriges Kennenlernen, die intensive eins zu eins Betreuung in maximal zwei Fächern und ein Rahmenprogramm mit Mittagessen und anschließendem Sportangebot gestalten wir eine anregende, stimulierende und intensive Lernumgebung, die die Schüler/innen ideal auf das kommende Schuljahr vorbereitet. Zum Projekt

Projekteitung  

Kristin Fischer (Teach First Deutschland Fellow 2012)

Fördersumme   300 €

"Ausflug zum Klingenden Museum"

 

Termin Ort

Herausforderung

Frühling 2013

Hamburg

Die Schüler/innen der Otto Hahn-Schule in Hamburg sind hochmotiviert, wenn es im Musikunterricht darum geht Instrumente auszuprobieren. Im Klingenden Museum ist das Anfassen ausdrücklich erlaubt. Der musikalisch-künstlerische Bereich kommt Aufgrund von mangelndem Budget oder Bezug in den Familien oft zu kurz. Durch den Ausflug sammeln sie Erfahrungen, die Ihnen in Schule und Freizeit größtenteils verwehrt bleiben.

Projekteitung  

Clemens Otto (Teach First Deutschland Fellow 2010)

Fördersumme   85 €