Fellowfonds

Was ist der FellowFonds?

 

Der Fellowfonds ist eine unkomplizierte, unbürokratische Unterstützung deiner Arbeit als aktiver Fellow durch die TFD-Community. Über den Fellowfonds kannst du dich als aktiver Fellow alle zwei Monate mit deinem Kleinstprojekt für bis zu 150€ bewerben. Diese Kleinstprojekte sollen natürlich

deinen SuS zu Gute kommen. Im Groben und Ganzen funktioniert der Fellowfonds in etwas so (Beispiel): 

Der genaue Prozess für das Einreichen deines Projektes beim Fellowfonds ist im folgenden "HowTo"  genauer beschrieben: 

Download
HowTo - Fellowofonds
Anleitung zur Bewerbung für den Fellowfonds
How2 - Fellowfonds.pdf
Adobe Acrobat Dokument 372.4 KB

Was muss ich dabei noch beachten?

 

Um dich für Gelder aus dem Fellowfonds bewerben zu können, musst du Mitglied bei ProFellow sein. Falls du noch kein Mitglied bist, kannst du es ganz einfach hier werden.

 

Des Weiteren ist zu beachten, dass die Gelder nicht vor, sondern NACH deinem Projekt ausgezahlt werden, da wir für unsere Abrechnung beim Finanzamt immer Quittungen brauchen. Der Fellowfonds gibt dir also die Garantie, dass du Gelder in Höhe von max. 150€ ausgezahlt bekommst. Du erhältst aber immer nur maximal so viel Geld, wie du an Quittungen belegen kannst. 

Viel Erfolg bei deiner Bewerbung beim Fellowfonds!

 

Dein ProFellow-Vorstand